Sportstätten und -anlagen

Ab 2018 können die gemeindeeigenen Sporthallen in Seevetal bereits in den letzten beiden Ferienwochen genutzt werden!

Der Bau- und Sportausschuss der Gemeinde Seevetal hat die Nutzungssperre der gemeindeeigenen Sporthallen um zwei Wochen gekürzt. Damit beendet die Gemeinde die unsinnige Schließung in den Sommerferien, auch wenn in den jeweiligen Hallen keine Sanierungsmaßnahmen durchgeführt werden.

Klicken Sie auf die Markierungen in der Karte um Informationen zu den regelmäig vom TuS Fleestedt genutzten Sportstätten zu erhalten.

 

Seit April 2016 steht dem TuS Fleestedt ein modernes Sportzentrum mit Zweifeld-Sporthalle, zwei Rasen-Sportplätzen und Clubheim zur Verfügung.

Alte Heimatanlage des TuS Fleestedt

Schulsportplatz mit Flutlichtanlage für den Trainingsbetrieb.

Einfeld-Sporthalle die primär für den Schulsport genutzt wird.

Mittwochs ab 20 Uhr steht Mitgliedern des TuS Fleestedt die Bahn 3 kostenlos zur Verfügung. Keine Anmeldung nötig.