Wie alle Übungen des T'ai Chi Ch'uan hat auch die Schwertform wohltuende Auswirkungen auf die körperliche und
geistig-seelische Gesundheit. Durch die langsamen Bewegungen wie im Heben und Senken, im Vor und Zurück
sowie im bogenförmigen Führen des Schwertes werden die Gelenke ihrer Aufgabe und Funktion gemäß bewegt.
Dies führt zur allgemeinen Kräftigung des Körpers, Entlastung der Gelenke durch das Entspannen der Muskeln und
somit zur Wiederausrichtung der Faszien.

Die Bewegungen werden aus der Hüfte heraus ausgeführt, was wiederum eine Massage der inneren Organe bewirkt.

Durch die beruhigende Wirkung ist es förderlich für das gesamte Nervensystem. Die Atmung vertieft sich, das Herz wird
entlastet und die Stoffwechselfunktionen angeregt.
 
Es wird die Schwertform nach Dr. Chi im Yang-Stil unterrichtet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Zu anfangs werden die Übungsschwerter aus Holz gestellt.
 
Ab Oktober immer freitags von 11:30 bis 12:30 Uhr im Sportzentrum Seevetal