Liebe Sportlerinnen und Sportler, 

die COVID19-Infektionen steigen zur Zeit leider flächendeckend und machen auch vor dem Sport keinen Halt. Zahlreiche Landkreise und Städte in der Nachbarschaft sind zwischenzeitlich Risikogebiete, der Sport dort ist oder wird in Kürze eingeschränkt.

Auch wenn das heute im Landkreis Harburg noch nicht der Fall ist, möchten wir vermeiden, dass ihr beim Sport eure Gesundheit riskiert oder zur Ausbreitung des Virus beitragt. Der Vorstand des TuS hat daher entschieden, dass alle Sportler und Mannschaften des TuS vermeidbare Kontakte zu Sportlern anderer Vereine baw. unterlassen.


Was heißt das konkret?

Freundschaftsspiele und Testspiele bzw. -Wettkämpfe werden für Sportler und Teams des TuS abgesagt bzw. ausgesetzt, bis sich die Lage insgesamt wieder entspannt hat.

Pflichtspiele und Wettkämpfe können unter Einhaltung der jeweiligen Hygieneregeln stattfinden. Bei Auswärtsspielen, insbesondere außerhalb des Landkreises Harburg, ist die aktuelle Situation vor Ort vorher zu erfragen.

Für Zuschauer und Begleiter - auch während des Trainings - gilt weiterhin das Abstandsgebot von mind. 1,5 m und es ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen.

Bitte haltet Euch weiterhin an das aktuelle HYGIENE- und TRAININGSKONZEPT des TuS. So können alle dazu beitragen, nach Möglichkeit weitere Einschränkungen beim Sport zu verhindern.

Bleibt gesund!

Der Vorstand des TuS Fleestedt