In Niedersachsen ist der Individualsport außerhalb geschlossener Räume wieder erlaubt. Diese Meldung begeistert viele Sportler, die seit zwei Monaten auf ihre liebste Freizeitbetätigung verzichten mussten.
Aber: Für das Training sind strenge Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten, insbesondere Mannschafts- und Kontaktsportarten können daher allenfalls eingeschränkt ausgeübt werden. Hierfür sieht der Stufenplan der Landesregierung in Hannover Lockerungen erst in der Stufe 5 vor, die Ende Mai, voraussichtlich ab 25., erreicht werden soll.

Das bedeutet für den TuS:

Lauftreff – Aktuell dürfen weiterhin max. zwei Läufer mit Abstand in der Öffentlichkeit laufen. Erleichterung gibt es erst in der Stufe 5, so dass sich unser Lauftreff auf den 25. Mai freuen kann, dann geht es wieder los.

Fußball – Wir können zwar wieder raus, aber mit erheblichen Einschränkungen: Keine Umkleiden, Desinfektion der Toiletten, Abstand von 2 m während des Trainings, Anwesenheitsprotokoll, keine Zuschauer, um die wichtigsten Regeln zu nennen. Am nächsten Dienstag werden wir mit einer Jugendmannschaft ein Testtraining unter diesen Bedingungen durchführen. Bis dahin läuft eine Abfrage bei den Trainern, welche Teams Interesse an einem solchen Training haben. Nach einer Sicherheitseinweisung der Trainer werden diese Teams Ende nächster Woche wieder mit dem Training beginnen können. Ein Spielbetrieb wird bis zum Sommer nicht stattfinden.

Hallensportarten – Sämtliche Hallensportarten einschließlich Schwimmen müssen sich noch bis zur Stufe 5, also zumindest bis zum 25. Mai gedulden. Bis dahin können alle Sportler das noch immer täglich wachsende Angebot von Tus@home Online-Live-Training nutzen. Die Übersicht über das Trainingsangebot findet ihr auf unserer Website, Anmeldung bitte per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

#WirsindderTuS #Tus@home #FitinFleestedt #SportzentrumSeevetal