Wir möchten uns bei allen unseren Übungsleiterinnen und Übungsleitern, Trainern und Trainerinnen, bei allen ehrenamtlichen Helfern für ihr Engagement im Verein bedanken.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, die in dieser komplizierten Zeit versucht haben, die sich immer wieder ändernden Regelungen zur Corona-Prävention, auch kurzfristig, umzusetzen.

Herzlichen Dank an Mario und sein Team im HalbZEIT, die auch unter den schwierigen Bedingungen der Pandemie es geschafft haben, unser Vereinslokal wieder zu einem Treffpunkt im Sportzentrum zu machen.

Und wir bedanken uns beim Förderverein des TuS ebenso wie bei unseren zahlreichen Sponsoren und Spendern für ihre Unterstützung des Sports in Fleestedt sowie bei der Gemeinde Seevetal, deren Sportanlagen wir überwiegend nutzen können.

Letztlich bedanken wir uns bei Kerstin und Thomas, die unermüdlich für den TuS und seine Mitglieder in unserer Geschäftsstelle da sind, und bei Thomas, der unsere Sportanlagen in Schuss hält und auch jenseits der normalen Arbeitszeiten für uns alle da ist.

Trotz allem konnten wir in diesem Jahr mit der Januar-Lauf-Challenge, den Fußballcamps des HSV und der Torfabrik, dem Nachbarschafts-Flohmarkt im Sportzentrum, dem Volker-Rosin-Konzert in der Burg sowie dem Laternenumzug durch Fleestedt mit Eurer Unterstützung vieles anbieten,

Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern in und um Fleestedt, allen Freunden des TuS, ein besinnliches Weihnachtsfest!

Der Vorstand des TuS Fleestedt

Walter    Berit    Stefan      Ulrich