# neue CoronaVO für Niedersachsen - vom 2. bis zum 5. April muss unser Trainingsbetrieb auch nach dem Trainingskonzept für INDIVIDUALSPORT ruhen.

Gerade noch rechtzeitig zum Inkrafttreten am Montag hat das Land Niedersachsen am Wochenende die überarbeitete CoronaVO veröffentlicht. Nachdem aufgrund der hohen Infektionszahlen im Landkreis Harburg das Gruppentraining für Kinder bis 14 Jahre bereits wieder ausgesetzt wurde und der TuS Fleestedt daher seit Freitag noch Training nach dem Konzept für Individualtraining in 2er-Gruppen anbieten kann, muss der Trainingsbetrieb im Sportzentrum Seevetal und am Osterkamp von Freitag, den 2. April bis Montag, den 5. April komplett ausgesetzt werden.

In dieser Zeit gilt in Niedersachsen eine allgemeine Kontaktbeschränkung in der Öffentlichkeit, für die es auch für den Sport in 2er-Gruppen keine Ausnahme gibt.

Die betroffenen Trainingsgruppen im TuS können ihr Training vor- oder nachverlegen, soweit freie Trainingszeiten zur Verfügung stehen.

# NFV will über Fortsetzung der Fußballsaison entscheiden

Der Spielbetrieb in den niedersächsischen Amateur-Fußballligen ruht seit Ende Oktober. Mitte April wollte der Verband die Saison fortsetzten und ggf. bis zu den Sommerferien beenden. Da bisher weder an ein spielnahes Training zur Vorbereitung noch an einen geordneten Spielbetrieb bis zum Sommer zu denken ist, will der NFV in der kommenden Woche neu entscheiden. Der Hamburger Fußballverband hatte die Saison übrigens bereits im Februar beendet.

Weitere Infos dazu hier:

https://www.nfv.de/.../bleiben-sie-auf-abstand-und.../

#tus_fleestedt #fitinfleestedt #sportzentrumseevetal