Kein Zweifel: In Fleestedt wird Volleyball mit Leidenschaft gespielt. Gleich beim ersten offiziellen Turnier des Jugendspielausschusses der Region Hohe Heide heute in Winsen, an dem das Team aus Fleestedt teilnahm, setzten sich die Spielerinnen aus Fleestedt gegen drei weitere Teams aus Winsen und ein Team aus Tostedt an die Spitze in der Altersklasse U16. Erst seit drei Jahren gibt es Volleyball für Jugendliche im Sportzentrum Seevetal. Umso zufriedener waren die Coaches Bianka Stapelfeldt und Chris Soltau mit der Leistung ihres Teams bei ihrem ersten Wettkampf.

Der Weg auf Platz eins führte über zwei Siege und zwei Unentschieden. Letztlich lagen die Fleestedterinnen punktgleich mit der U16 aus Winsen, standen in der Tabelle aber dankt des besseren Satzverhältnisses vorn.

In der Altersklasse U20 belegte ein weiteres Team aus Fleestedt Platz 3.

IMG 20200301 WA0004

#RedDragons #SportzentrumSeevetal #Volleyball #FitinFleestedt

FOTO (B. Stapelfeldt): Volleyball-U16-Team aus Fleestedt belegt bei seinem ersten offiziellen Turnier gleich den ersten Platz, die U20 errang den Dritten.