Berichte vom Tischtennis

 

19.6.2017 - Besser konnte es nicht laufen. Nach dem Gewinn der Staffelmeisterschaft in der Jugendkreisliga konnten die „Großen“ auch im Kreispokal auftrumpfen. Nach den Gruppenspielen gelang der Mannschaft des TuS Fleestedt mit Jannis Rautenberg, Luis Babin und Leon Hahn auch im Viertelfinale gegen den MTV Eyendorf ein hoher 6:1 Sieg. Damit war das sogenannte „Final Four“ erreicht, das am letzten Sonntag in Klecken ausgespielt wurde.

Für ihre herausragenden sportlichen Leistungen wurde Johanna Niepel mit der silbernen Ehrennadel des TuS Fleestedt ausgezeichnet. Die dreifache Tischtennis-Landesmeisterin in der Altersklasse W60 hatte sich im Februar für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert, die bis zum 1. Mai in Neustadt am Kocher stattfanden. Auch dort war sie erfolgreich und gewann im Doppel mit ihrer Partnerin Jutta Poludniok vom VfL Hameln Bronze. Walter Hagemann und Berit Rohte vom Vorstand des TuS überreichten Jutta Niepel kürzlich im Rahmen einer Vorstandssitzung im Sportzentrum Seevetal die Auszeichnung.

3fache Landesmeisterin Johanna Niepel

Johanna Niepel konnte am Wochenende bei den Landesmeisterschaften der Senioren in Beverstedt gleich dreimal auf das Siegertreppchen steigen. Die Verbandsligaspielerin des TuS Fleestedt konnte in der Altersklasse Ü60 im Einzel, Doppel und im Mixed den Titel gewinnen.

Im April 2016 fand in der Hittfelder Sporthalle in der Schützenstraße die 3. Auflage des Seevetaler Rundlauf-Team-Cup statt. Susanne Frobel-Werner aus der Tischtennisabteilung des TuS Fleestedt hatte wieder einige Helfer aus den ortsansässigen Seevetaler Vereinen und auch 3 FSJler aus befreundeten Vereinen aus dem Landkreis um sich geschart, so dass die Veranstaltung reibungslos über die Bühne gehen konnte.

Unsere 1. Damenmannschaft hat mit dem Gewinn des Kreispokals eine äußerst erfolgreiche Saison abgeschlossen. In Stelle gewannen sie das Kreispokal-Endspiel in der A-Klasse gegen die 1. Mannschaft aus Steinbeck mit 8:1.

Meisterschaft und neue Schulsportassistenten

(C) Udo Klenk, Stuttgart

Toller Erfolg der 1. Damenmannschaft bei der Deutschen Pokalmeisterschaft für Verbandsmannschaften in Gütersloh vom 14.5. - 17.5.2015

Mit der Bronzemedaille im Gepäck kehrten unsere drei Damen Miriam Beutler, Ilka Rudloff und Anika Henke aus der 1. Mannschaft von einem ereignisreichen Turnierwochenende aus Gütersloh zurück.

Großer Erfolg für die 1. Damenmannschaft bei den Pokalmeisterschaften für Vereinsmannschaften.