Berichte vom Lauftreff

 

Endlich wieder auf der blauen Linie: Der LAUFTREFF FLEESTEDT hat am Wochenende mit einer 4er-Staffel am Marathon in Hamburg teilgenommen. Svend, Gerhard, Wolfgang und Holger haben den Stab sicher ins Ziel gebracht. Bei bestem Laufwetter brauchte es auf der blauen Linie keine zusätzliche Motivation, schließlich läuft man eh in der schönsten Stadt der Welt.
 
Das Timing an den Wechselpunkten klappte trotz der langen Wettkampfpause optimal, so dass die vier das Event genießen konnten und bereits nach dem Zieleinlauf überlegten, in welcher Reihenfolge man in 2023 an den Start geht.

Für 154 Höhenmeter muss man viele Runden um die Alster drehen - oder man startet mit dem #LauftreffFleestedt eine Runde durch das südliche Bergland. Ist natürlich nix für Eteptete-Läufer/innen. Die Klamotten sind am Ende etwas schlammig - und durchgeweicht soundso. Aber Du weißt, dass Du es gemacht hast.
 

Mit dem #LauftreffFleestedt kannst Du ins Laufjahr 2022 starten - immer MO + MI ab 18:45 Uhr am Sportzentrum für (Wieder-)Einsteiger und Wohfühlläufer, Di+DO ab 18:30 Uhr am Kreisel Osterkamp/Schulsporthalle etwas schneller und sonntags nach Absprache.

In Vorbereitung auf die kommende Triathlon Session war der TuS Fleestedt mit drei Teilnehmern beim diesjähring TriYas Triathlon auf der Formel 1 Stecke in Abu Dhabi vertreten. Bei 26 Grad Außentemperaturen und leichter Bewölkung wurden 750 Meter in der anliegenden Marina geschwommen, 22 KM auf der Formel 1 Stecke Rad gefahren und 5,5 KM um die Formeleinsstrecke gelaufen. Die Boxenkasse diente als Transaktionszone.

Bei der Staffel des Lauftreff Fleestedt war in diesem Jahr Ankommen und Spaß angesagt, nachdem verletzungsbedingt Ausfälle und Trainigsrückstände hingenommen werden mussten.

Liebe Helfer und Sponsoren des 24-Stundenlaufs 2017,

11.243 gelaufene Kilometer, 337 angemeldete Läufer, 500 Liter Wasser, 80 Liter Eistee, 280 Äpfel, 1.200 Meter verlegtes Kabel für die Streckenbeleuchtung und viele begeisterte Teilnehmer, die selbst aus Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen und Rheinland-Pfalz den Weg nach Fleestedt gefunden haben.

Der Lauftreff TuS Fleestedt holt in der Team-Wertung die Silbermedaille beim 4. 24-Stundenlauf in Fleestedt.

Mit 279 km bzw. 117 Runden in der Wertung fehlten d...en Läuferinnen und Läufern des Lauftreffs am Ende lediglich 5 Runden für die Titelverteidigung. Gold ging in der Teamwertung an die Außenalter Bezwinger mit 289 km, die Bronzemedaille blieb ebenfalls in Fleestedt bei der Wilden Kehre mit 253 km.

Hittfelder Staffel ‚Running Gag‘ gelingt Titelverteidigung auf neuer Strecke

Erschöpfte, aber durch und durch glückliche Gesichter gab es am Ende des Laufwochenendes im Sportzentrum Seevetal zu sehen. Beim 4. 24-Stundenlauf in Fleestedt, der erstmals auf dem knapp 2,4 Kilometer langen Rundkurs am Mühlenweg ausgetragen wurde, konnten sich im Staffelwettbewerb die Titelverteidiger ‚Running Gag‘ aus Hittfeld mit 305,5 km durchsetzen. Silber ging an ‚Wir können auch 48 Stunden‘, einer von drei Staffeln des Gymnasiums Hittfeld, das damit nach den Sportlern des veranstaltenden TuS Fleestedt das größte Teilnehmerfeld stellte.

Fleestedt - 23. April 2017
Noch vier Monate dauert es bis zur Startglocke des 4. 24-Stundenlaufs in Fleestedt. Höchste Zeit also, mit der Vorbereitung zu beginnen. Am 26. und 27. August werden wieder Einzelläufer, Teams- und Staffeln darum kämpfen, wer die meisten Runden innerhalb von 24 Stunden auf dem neuen Rundkurs am Sportzentrum Seevetal zurücklegen kann.

 

Das 2017er 24-Stundenlaufshirt exklusiv für Teilnehmer. Auch in diesem Jahr gibt es das 24-Stundenlaufshirt wieder in bewährter Markenqualität, diesmal 2-farbig in Rot-Weiß.

Bestellt werden kann das Shirt bei der Anmeldung zum 24-Stundenlauf auf www.24stundenlauf.info bis zum 1. Juli. Die bestellten Shirts werden am 26./27. August zusammen mit den Startunterlagen im Wettkampfbüro ausgegeben.