Mit 28 Spielern in drei Mannschaften waren die Reds Jahrgang 2008 bei den Final Turnieren in Salzhausen vertreten.

Eine sehr positive Überraschung war, dass sich die 2. und 3. Mannschaft für das Hoffnungsrunden-Finale qualifizieren konnten und jeweils nicht viel zu einem Weiterkommen ins Halbfinale fehlte.

Unser erstes Team wollte den letztjährigen dritten Platz verbessern und begann das Finale auch gleich hellwach mit einem 4:2 gegen Stelle. Gegen den stärksten Gegner Rosengarten, der sich in dieser Saison mit drei Kreisauswahl-Spielern verstärkt hatte, gab es dann leider ein verdientes 0:1. Direkt hiernach zeigte die Mannschaft allerdings moralische Stärke und gewann ungefährdet gegen Over mit 4:0 und im Halbfinale gegen Elstorf mit 2:0.

IMG 20190228 WA0000

Alle drei Teams unserer U11 vor der Turnierhalle in Salzhausen

Im Finale ging es somit wieder gegen Rosengarten. Die erste Hälfte des Spiels gehörte diesmal uns und nach einigen vergebenen Chancen gingen wir verdient in Führung. Mit längerer Spieldauer erhöhte jetzt aber unser Gegner durch die stärkere Breite des Kaders immer mehr den Druck und erzielte gut eine Minute vor dem Abpfiff den Ausgleich. In der Verlängerung gab es auf beiden Seiten Chancen, aber ein erneut guter Spielzug von Rosengarten führte zum ärgerlichen aber letztlich auch verdienten Endstand 1:2. Nächstes Jahr sind wir dann aber dran.😉

Text+Fotos: A. Wodtke