Die Hallensaison startet demnächst im Landkreis Harburg mit den Futsal-Kreismeisterschaften. Futsal ist eine Fußballvariante, die für die besonderen Bedingungen in der Halle entwickelt wurde. Die Fußballerinnen aus Fleestedt starten gleich mit fünf Teams in die Hallensaison, jeweils ein Team in den Altersklassen B, C und E sowie gleich zwei Teams bei den D-Juniorinnen. „Damit können wir in diesem Jahr für alle Altersklassen Spielmöglichkeiten anbieten“, freut sich Petra Schneemann, als Obfrau für den Mädchenfußball im TuS Fleestedt verantwortlich.

Ab November starten die Teams dann auch mit den neuen Hallentrainingszeiten:

·         E-Juniorinnen (Jahrgang 2008 und jünger): mittwochs von 18:00-19:30 Uhr in der Schulsporthalle Osterkamp

·         D-Juniorinnen (Jahrgang 2006/07): montags von 18:15-19:15 Uhr im Sportzentrum Seevetal

·         C-Juniorinnen (Jahrgang 2004/05): montags 19:30-20:30 Uhr in der Schulsporthalle Osterkamp

·         B-Juniorinnen (Jahrgang 2002/03): montags 20:30-21:30 Uhr in der Schulsporthalle Osterkamp.

Zunächst wird es wieder darum gehen, dass die Spielerinnen ein Gefühl für das Fusalspiel in der Halle bekommen. Der andere Untergrund und das kleinere Spielfeld führen zu einem sehr viel schnelleren Spiel als auf dem Rasenplatz. Daneben stehen auch die besonderen Futsal-Regeln auf dem Programm.

Da die Hallentrainingszeiten im Winterhalbjahr knapp sind, werden die Mannschaften zunächst auch noch die Trainingsmöglichkeiten auf den Rasenplätzen nutzen, solange die Witterung es zulässt.