In der Zwischenrunde musste sich das Team der Coaches Detlef van der Zyl und Frank Staats nur dem späteren Kreismeister aus Adendorf geschlagen geben. Trotz sensationell guter Torwartleistungen von Phine gelang es im Halbfinale jedoch nicht, die Mädchen aus Ashausen/Pattensen zu bezwingen.


Im Spiel im Platz 3 ging es dann gegen Rosengarten. Leider hatten die Spielerinnen aus der Nachbarschaft am Ende die Nase vorne.


Und dennoch: für das Team, das vor einem halben Jahr fast bei Null gestartet ist, eine tolle Leistung. Herzlichen Glückwunsch!