Auf dem letzten Lehrabend für Fußball-Schiedsrichter des NFV geht es traditionell um Ehrungen, Spenden für einen guten Zweck zu sammeln und um Geselligkeit.

Die KSO (Kreis-Schiedsrichter-Obfrau) Kim-Jana Trenkner freute sich sehr darüber, dass Bezirksschiedsrichterobmann Berthold Fedtke und der NFV-Kreisvorsitzende Manfred Marquardt der Einladung zu diesem Abend gefolgt sind.


Bei den Ehrungen begann Kim-Jana Trenkner mit den Auszeichnungen im Rahmen der DFB-Aktion „Danke Schiri“. Diese Ehrung hat der Deutsche Fußballbund ins Leben gerufen, um deutschlandweit seinen Unparteiischen an der Basis zu danken.

 

Kim-Jana betonte, dass eigentlich alle Schiedsrichter diese Ehrung verdient hätten, und sieht diese Einzelehrungen für Peter Ahlers (TV Meckelfeld – Ehrung „Schiedsrichter Ü50“), Anna-Kristin Mielke (TuS Fleestedt – Ehrung „Schiedsrichter Frauen“) und Felix Reising (TuS Nenndorf – Ehrung „Schiedsrichter U50“) auch als eine „stellvertretende Ehrung für alle“ an.

 

Danach folgten Ehrungen für langjährige Schiedsrichter.

Vom TuS Fleestedt waren das

•für 10 Jahre Schiedsrichterei Rüdiger Otto und

•für 20 Jahre Schiedsrichterei Timo Röntsch

Wer Interesse an der Schiedsrichterei im Fußball hat, der kann sich gerne an unseren Schiedsrichterobmann Sören Beckedorf wenden oder eine kurze E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!