Als Schiedsrichter erlebst Du Fußball aus einer ganz eigenen Perspektive: mittendrin, nicht nur dabei!
 
Und mit der Schiedsrichter-Ausbildung des NFV kannst Du die Herbstferien gleich nutzten.
Mitmachen können alle, die vor dem 4.11.2008 geboren sind, außerdem alle zwischen dem 4.11.2008 und 3.11.2010 geborenen nach einem Eignungsgespräch.
Das Einführungstreffen findet am 30.9., die Ausbildung zwischen dem 11.10. und 2.11., teils online, teils vor Ort.

Als Schiedsrichter wirst Du anschließend für Pflichtspiele vom NFV Harburg eingesetzt, zunächst als Linienrichter im Team. Bei Deinen ersten Spielen steht Dir ein Coach des NFV zu Seite.

Außerdem kannst Du Erfahrung im TuS als Schiedsrichter bei Jugendspielen sammeln, für die keine Schiedsrichteransetzung durch den NFV erfolgt. Für jeden Einsatz gibt es eine Aufwandsentschädigung, für Spiele im TuS sind das 15 Euro, bei Ansetzungen durch den NFV gestaffelt nach Liga zzgl. Fahrtkostenersatz.
Die Erstausstattung als Schiedsrichter übernimmt der TuS, das sind Trikot, Hose und Schiedsrichtermappe (inklusiv Pfeife und gelber und roter Karte).
ÜBRIGENS: Die Ausbildung ist nicht nur für Jugendliche. Falls Du Deine aktive Fußballkarriere schon abgeschlossen hast, aber immer mal wieder auf dem Rasen stehen möchtest, geht das natürlich auch mit Ü20, Ü30, Ü40....