Berichte vom Fußball

 

Nach einer unruhigen Woche haben die Landesliga-Damen aus Fleestedt am Sonntag in Uelzen gezeigt, dass mit ihnen noch zu rechnen ist. Mit einem 4:2 in Uelzen ist der 9 Tabellenplatz und damit der Klassenerhalt zum Ende der Hinrunde wieder in Sichtweite.

Der Trainer des Fußball Landesligisten TuS Fleestedt Andreas Stellmann hat in Fleestedt kurz vor Abschluss der Hinrunde am Dienstag aufgehört. Er hoffe, mit seinem Schritt dem Team den notwendigen Impuls zu geben, in der Rückrunde erfolgreich den Klassenerhalt zu sichern, versicherte er seinem bisherigen Team zum Abschied.

Zuschauer spendeten 300 Euro für sozial benachteiligte Kinder

151 Zuschauer fanden am Freitag den Weg ins Sportzentrum Seevetal um mit dem Kreisliga-Team des TuS Fleestedt die Herbstmeisterschaft zu feiern. Dabei fanden 300 Euro den Weg in die Spendenbox zu Gunsten sozial benachteiligter Kinder.

Nachdem das Kreisliga-Team des TuS Fleestedt die inoffizielle Herbstmeisterschaft bereits klargemacht hat, hat sich das Team von Coach André Sahling für das letzte Heimspiel der Hinrunde am Freitag, den 30. November etwas Besonders einfallen lassen: während des Spiels werden die Zuschauer um Spenden für die Christoph-Metzelder-Stiftung gebeten.

Die lange Spielpause seit den Herbstferien hat den D-Juniorinnen aus Fleestedt sichtlich gut getan. Nach den beiden Rumpelspielen gegen Rosengarten vor den Ferien ging es heute wieder um Punkte in Ashausen-Scharmbeck-Pattensen. Und es lief wieder!

Die Hallensaison startet demnächst im Landkreis Harburg mit den Futsal-Kreismeisterschaften. Futsal ist eine Fußballvariante, die für die besonderen Bedingungen in der Halle entwickelt wurde. Die Fußballerinnen aus Fleestedt starten gleich mit fünf Teams in die Hallensaison, jeweils ein Team in den Altersklassen B, C und E sowie gleich zwei Teams bei den D-Juniorinnen. „Damit können wir in diesem Jahr für alle Altersklassen Spielmöglichkeiten anbieten“, freut sich Petra Schneemann, als Obfrau für den Mädchenfußball im TuS Fleestedt verantwortlich.

Unsere D-Juniorinnen vor dem Spiel um Platz 1: VfL WOB vs. Bayern München

Unsere D-Juniorinnen haben heute das Spiel um Platz 1 der Frauen -Bundesliga in Wolfsburg besucht. Mit 6:0 erteilen die Wölfinnen den Rivalinnen aus München eine deutliche Lektion. Tolles Spiel und viele Anregungen für unser Spiel in Fleestedt. #FleestedtRed

Gegen das neu formierte und noch sehr junge Team der SG Este/Holvede/Heidenau bestimmten unsere Mädchen von Anfang an das Spiel. Bereits in den 5. und 7. Spielminute gingen die Fleestedterinnen mit zwei schnellen Toren in Führung und ließen bis zum Ende keine wirklich kritische Situation vor dem eigenen Tor zu - ganz zur Freude von Sarah, die kurzfristig als Torhüterin eingesprungen war.

Das erste Saisonspiel konnten unsere D-Mädchen am Osterkamp klar für sich entscheiden. Bei der Heimpremiere gegen den MSC Buchholz konnte Coach Yones eine spielfreudige Mannschaft sehen, bei der auch gleich vier neue 2007er Spielerinnen integriert wurden.

Eine große Kulisse für kleine Fußballstars und solche, die es werden wollen, bietet das Sportzentrum Seevetal in Fleestedt immer samstags ab 9.00 Uhr. Dann steht das Training für die U6 auf dem Plan, das sind Fußballspieler der Jahrgänge 2013 und jünger. Beim TuS Fleestedt trainieren die jungen Fußballer nicht irgendwo, sondern dort, wo auch die „Großen“ spielen, auf dem Südplatz des Sportzentrums am Mühlenweg.