13 Sportlerinnen und Sportler haben an den ersten Kickbox-Gurtprüfungen beim TuS Fleestedt in Sportzentrum Seevetal erfolgreich teilgenommen. Nach zwei Stunden konnte Patrick Behrendt, lizensierter Kickbox-Trainer und amtierender norddeutscher Meister Leichtkontakt, allen Teilnehmern die Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme an der Prüfung und den gelben Gürtel überreichen. Seit zwei Jahren bietet der TuS Fleestedt Kickfit für Kinder ab sieben, für Jugendliche und seit Januar auch für Erwachsenen an.


Gelbgurt Gruppe

FOTO (U. Vergin) : Trainer Patrick Behrendt – Mitte hinten - mit den ersten 13 Kickboxern nach der bestandenen Gelbgurt-Prüfung.



„Nachdem der TuS Fleestedt 2019 dem Kickbox-Fachverband WAKO beigetreten ist, konnten wir unser Angebot für Jugendliche erweitern und haben seit dem Herbst ein Training nach den Standards des Fachverbandes angeboten“, erläutert TuS-Pressewart Ulrich Vergin. Mittlerweile üben rund 50 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den altermäßig getrennten Kursen im Verein Kickfit bzw. Kickboxen.
Gelbgrurt Prüfung

FOTO: Giut zwei Stunden dauerten die Grurtprüfungen, bei denen alle Kandidaten das gelernte zeigen mussten

Wer Interesse an diesem Sport hat, der in besonderer Weise, Ausdauer, Kraft, Technik und Disziplin schult, der bekommt weitere Informationen beim TuS unter Telefon 04105 / 690 82 88, per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder er kann einfach mal bei Training im Sportzentrum Seevetal in Fleestedt vorbeischauen. Trainiert wird immer freitags, um 15:30 Uhr Kickfit für Kids von 7 bis 11, ab 16:30 Uhr Kickboxen für Jugendliche und ab 18:30 Uhr Kickfit für Erwachsene.

Gelbgurt Urkunden

FOTO: Urkunden für die bestandenen Gurtprüfung