Berichte zu Fitness und Prävention

 

Vom 28. Mai bis zum 17. Juni beteiligt sich die Gemeinde Seevetal am STADTRADELN. Und der TuS Fleestedt ist mit einem eigenen Team dabei!

Worum geht es? 

Beim STADTRADELN geht es darum, innerhalb von drei Wochen möglichst viele Wege statt mit Auto mit dem Fahrrad zurückzulegen und dabei CO2 zu sparen. Die Gemeinde Seevetal beteiligt sich ab dem 28. Mai an dieser Aktion. Mitmachen kann jeder.

Einfach auf STADTRADELN registrieren und dort das Team TuS FLEESTEDT unter Seevetal auswählen. Und schon kann man jeden Radkilometer, den Du zwischen dem 28. Mai und 17. Juni fährst, für das Team TuS FLEESTEDT gutschreiben. 

Diese brasilianische Kampfkunst bietet fließende Übergänge zum Tanz. Dabei wird gleichermaßen Beweglichkeit, Gleichgewicht, Kraft, Ausdauer, Rhythmusgefühl, Selbstbewusstsein und Reaktionsvermögen trainiert. Und dazu mit Musik jede Menge guter Laune.
 
Im TuS Fleestedt starten wir diese neue Sportangebot mit zwei Gruppen:
montags von 16:15 – 17:15 Uhr für Kinder von 7 bis 11 Jahren, donnerstags von 18:00 – 19:00 Uhr für Jugendliche ab 12 Jahren und für Erwachsene.
 
Mestre José Ribero freut sich auf euch im Sportzentrum Seevetal, für Kids am 25. April, für Jugendliche und Erwachsene am 28. April.

ZUMBA (R) kombiniert lateinamerikanische Tanzelemente mit Aerobic zu einem einzigartigen Workout mit Spaß und Leidenschaft.
 
Es fördert Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination - zusammen mit Musik und Rhythmus das ideale Training für alle, die beim Training Spaß und gute Laune erwarten.
 
Und die ist beim ZUMBA (R) mit Taddi garantiert. Immer montags von 19:30 bis 20:30 Uhr im Sportzentrum Seevetal. Los geht es am 25. April.
Anmeldung und weitere Infos per Telefon unter 04105 / 690 82 88 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben heute mit Mestre Ribero in die Kunst des CAPOEIRO hineingeschnuppert. Nach 80 intensiven Minuten im Spiegelsaal des Sportzentrums, bei dem der Puls immer wieder in die Höhe schnellte, stand allen Erschöpfung, aber auch Begeisterung im Gesicht.

Sechs neue Farben gibt es bei den Kickboxerinnen und Kickboxern in Fleestedt. Am Freitag nahm Meister Patrick Behrendt die Gürtelprüfungen von sechs Sportlerinnen und Sportlern ab, die am Prüfungstermin im Februar nicht teilnehmen konnten.
Nach gut zwei Stunden bestanden drei Teilnehmerinnen und drei Teilnehmer die Prüfungen und Meister Patrick konnte drei gelbe, zwei orangene und einen grünen Gürtel im Sportzentrum Seevetal übergeben.

Barsbüttel ist an diesem Wochenende das Zentrum des Kickboxens im Norden. Der Kickboxverband WAKO-Hamburg veranstaltet erstmals seit drei Jahren wieder das Kickbox-Camp, bei dem Sportlerinnen und Sportler ihre Fähigkeiten in den verschiedenen Kickbox-Disziplinen wie Pointfighting, Leichtkontakt, KickLight und K1 weiterentwickeln können. Dabei ist das Camp auch eine gute Gelegenheit für Kickboxer, sich einmal Disziplinen anzuschauen, mit denen man bisher keinen Kontakt hatte.

Während am Freitagabend der Sturm über Seevetal tobte, absolvierten im Sportzentrum Seevetal insgesamt 23 Kickboxerinnen und Kickboxer des TuS Fleestedt erfolgreich ihre Gürtelprüfungen. Seit dem Sommer hatten sich die Kandidaten auf die jeweils rund zweistündigen Prüfungen nach den Regeln des Kickboxverbandes WAKO vorbereitet. Die Abnahme der Prüfungen erfolgte von den Meistergraden Oliver Born vom Kickboxcenter Hamburg und Patrick Behrendt, der alle Teilnehmer in Fleestedt auch an die Prüfung herangeführt hat.

An vier Samstagen haben sich rd. 40 Frauen im Sportzentrum Seevetal an der Seminarreihe „Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen“ teilgenommen, die der TuS Fleestedt nicht nur für Mitglieder angeboten hat. Dabei wurde das Thema von Thomas Witthöft und Patrick Behrendt, beide erfahrene Kampfsportler und Kickbox-Meistergrade, nicht nur aus der Perspektive der körperlichen Abwehr betrachtet.

Für die Kickboxer aus Fleestedt beginnt das Jahr 2022 mit dem Seminar Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen im Sportzentrum Seevetal. An vier Seminartagen mit jeweils 2 Stunden ab dem 15. Januar vermitteln die Kickbox-Meistergrade Thomas Witthöft, Ausbildungsleiter der WAKO Hamburg, und Patrick Behrendt die Grundlagen der Selbstverteidigung speziell für Frauen. Dabei geht es aber auch um die Erkennung von Gefahrensituationen und die richtigen Reaktionen, um gefährliche Situationen von Anfang an zu vermeiden. Noch gibt es dafür freie Plätze, Anmeldungen sind per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Das Seminar findet unter den jeweils aktuellen Corona-Regeln statt und ist so konzipiert, dass direkte Kontakte der Teilnehmerinnen begrenzt werden.

In den Kickbox-Gruppen des TuS Fleestedt laufen die Vorbereitungen für die nächten Gurtprüfungen. Aber auch unser Coach Meister Patrick arbeitet weiter an seiner Technik. Und er wird dafür belohnt: Heute hat er die Prüfung zum 3. DAN, den Meistergraden der Kickboxer bestanden. GRATULATION und OSS!