Die Vorbereitung der Bobbycars für den Bobbycar-Parcours am Samstag beim INKLUSIVEN SPORT+ ERLEBNISTAG in Fleestedt war Chefsache: Die Fahrzeuge wurden von Seevetals Bürgermeisterin Emily Weede montiert. Unterstützt wurde sie dabei von Berit Rohte und Thomas Meier vom TuS Fleestedt von 1911 e.V. sowie Sebastian Gey, der die Veranstaltungen zum 50jährigen Jubiläum der Gemeinde Seevetal koordiniert.

Die Gemeinde Seevetal stellt für den Bobbycar-Parcours die Fahrzeuge zur Verfügung, die anschließend an die gemeindeeigenen Kinderbetreuungseinrichtungen weitergegeben werden sollen.

Aber am Samstag haben erstmal die Besucher des INKLUSIVEN SPORT+ ERLEBNISTAGES die Gelegenheit, mit den Fahrzeugen ihre Geschicklichkeit auf dem Rundkurs im Sportzentrum Seevetal zu testen. Los geht es Samstag um 11 Uhr. Falls ihr nicht auf das Auto zur Anfahrt verzichten könnt, dann nutzt bitte den Parkplatz am Mühlenweg. Die Zufahrt ist während der Veranstaltung ausschließlich aus Richtung Fleestedt möglich.

FOTO (TuS Fleestedt): v.l.n.r. Sebastian Gey, Thomas Meier, Berit Rohte und Emily Weede