Am Ende wurde es nochmal spannend: erst um 20 Uhr am Sonntag veröffentlichte das Land Niedersachsen die neue Corona-Verordnung, die bereits vier Stunden später gelten sollte. Aber das Warten hat sich gelohnt, zumindest für die Sportler.

Unabhängig vom Alter ist jetzt wieder Sport und Training in Gruppen möglich, draußen wie drinnen. Sogar Wettkämpfe und Spiele sind erlaubt - der Sport ist zurück!

Allerdings sind weiter die allgemeinen Hygieneregeln zu beachten. Für unsere Sportanlagen in Fleestedt bedeutet dies, dass außerhalb der Sportflächen (Banden der Sportplätze bzw. Innenraum der Hallen) weiterhin das Abstandgebot von 2 m gilt und ein Mund/Nasenschutz zu tragen ist. Das gilt auch für Zuschauer.

Die Übungsleiter müssen weiterhin die Kontaktdaten der Teilnehmer und ggf. der Zuschauer erfassen.

In den Innenräumen sollte ständig gelüftet werden. Duschen und Umkleiden dürfen wieder genutzt werden, allerdings zeitgleich immer nur von einer Trainingsgruppe. Vor Übergabe an die Folgegruppe muss der Raum durchgelüftet werden.

Das aktuelle TRAININGS- und HYGIENEKONZEPT für den TuS Fleestedt findet ihr HIER.

Aktuell stimmen wir mit den Übungsleitern die Trainingszeiten in den Hallen ab. Bereits in dieser Woche werden die ersten Trainingsstunden wieder vor Ort im Sportzentrum Seevetal bzw. in der Schulsporthalle am Osterkamp stattfinden. Die Infos dazu kommen von euren Trainern.