Sport-Berichte

Berichte aus den verschiedenen Sparten des Vereins.

Am Freitagabend haben 23 begeisterte Sportlerinnen und Sportler an den TT-mini-Meisterschaften in Fleestedt teilgenommen. Der TuS Fleestedt richtete den Ortsentscheid in der Schulsporthalle am Osterkamp raus. Teilnehmen durften alle Kinder bis 12 Jahre, die bisher noch nicht an Punktspielen des Tischtennisverbandes teilgenommen haben.

Die Zwangspause im Hallenbad Hittfeld endet am Montag, nachdem die dringenden Wartungsarbeiten abschlossen sind. Am Mittwoch könnt ihr also wieder von 20 bis 21 Uhr auf der TuS-Bahn eure Runden ziehen.

Die U11 des TuS hat am vergangenen Wochenende die Vorrunde im Bereich Elbe-Weser für den EWE-Wintercup 2019 gewonnen. Die Fleestedt Reds setzten sich gegen 12 Teams beim Turnier in der Hollenstedter Max-Schmeling-Halle durch und gewannen das Finale mit 2:0 gegen die Jungs aus Scheeßel. 

Am 12. Januar unternahmen wir einen Ausflug mit unserer Jugendvolleyballmannschaft.
Wir fuhren in Fahrgemeinschaften (nochmal vielen Dank an die Eltern!) nach Neugraben und besuchten die Volleyball-Damenmannschaft in der 2. Bundesliga bei Ihrem Heimspiel gegen die SCU Emlichheim.


Schon beim Aufwärmtraining wurde heiß diskutiert, wer was warum und gerade so macht.

Mit 14 Mannschaften fand der zum dritten Mal stattfindende Seevetal Cup des Jahrgangs 2008 im Sportzentrum Seevetal statt. Dabei waren auch gleich drei Fleestedter Mannschaften mit 28 Kindern. 

Linedance ist geeignet für alle, die Spaß am Tanzen haben, egal ob Frauen oder Männer. Anders als beim Paartanz ist aber kein fester Partner erforderlich. Getanzt wird nicht nur zu Country-Musik, sondern auch zu Pop- und Rockmusik. Fitness durch Bewegung und Spaß in der Gruppe gibt es ganz nebenbei dazu.

  • Du hast Erfahrung im Frauenfußball
  • Du arbeitest lieber mit einem Team als mit vielen Stars
  • Du hast möglichst auch eine Trainerlizenz

Dann sollten wir uns unterhalten!

In Fleestedt erwartet Dich ein junges und motiviertes Team und ein modernes Sportzentrum.
Und der TuS Fleestedt legt viel Wert auf Nachwuchsarbeit und bietet seit über zwei Jahrzehnten Frauen- und Mädchenfußball an.

KONTAKT: Petra Schneemann, Telefon 04105 / 690 82 88 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

D-Juniorinnen des TuS holen den Futsal-Pokal in Stove ohne ein einziges Gegentor

Ein toller Start ins Jahr 2019: Die D-Mädchen des TuS Fleestedt gewinnen die Kreismeisterschaft in einem spannenden Finale gegen die Mädchen vom FC Rosengarten. Nach 6,5 Minuten gingen die Fleestedterinnen durch ein Tor von Enya in Führung und konnten das Ergebnis bis zum Schlusspfiff halten. Eine Minute vor Spielende kam es noch zu einer Schrecksekunde, als Teamkäpt'n Lina verletzt vom Platz musste. Sie war zuvor für 13 der 17 Tore der Fleestedterinnen verantwortlich. Aber durch die tolle Mannschaftsleitung war den Mädchen die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen, zumal Torfrau Amelie ihren Kasten blitzblank hielt und in allen 10 Spielen des Meisterschaftsturniers nicht einen einzigen Ball über ihre Linie ließ.

Mit über 20 Schüler- und Jugendmannschaften ist der TuS Fleestedt einer der am besten aufgestellten Fußballclubs im Landkreis Harburg. Wir legen nicht nur Wert auf eine gute Fußballausbildung, unsere Spieler sollen auch mit Spaß den Fußball als Mannschaftssport erleben. Denn auch die größten Fußballstars sind nichts ohne ihr Team.

Daher starten unsere Mannschaften immer mit einem "TuS Fleestedt - Wir sind EIN Team!" in ihre Spiele.

Die Coaches Detlef und Stefan konnte heute stolz auf ihr Team sein: mit zwei Siegen und zwei Unentschieden sind sie erfolgreich in die Hallensaison gestartet.

Das Team ist in dieser Besetzung im Sommer mit gerade einmal 6 Spielerinnen gestartet. Inzwischen steht die 11.